Berufsbegleitende Fort- & Weiterbildung

Responsible & Authentic Leadership: Verantwortungsvoll Führungsaufgaben übernehmen

Das Modul gibt einen Überblick über neue Führungstheorien, die sich hauptsächlich mit der Verantwortung von Führende in Organisationen befassen. Diese Führungstheorien beziehen sich sowohl auf die Person des Führenden, aber auch auf die Person des Geführten und soll darüber hinaus die Situation, in der Führung stattfindet, mit einbeziehen. Führungskräfte müssen sich dabei auch zunehmend ihrer ethischen Verantwortung stellen.

Wir beginnen das Modul mit einem Überblick über etablierte Führungstheorien. Dabei gehen wir speziell auf unterschiedliche Sichtweisen ein, die nicht nur die Person der Führungskraft betreffen, sondern auch die Situation und Person der Geführten mit einbezieht. Anschließend widmen wir uns neueren Führungstheorien, die im Bereich des Responsible und Authentic Leadership liegen. Konkret werden wir dies anhand von Fallstudien behandeln.

Nach Abschluss des Moduls verfügen über Sie vertieftes Wissen über Führungstheorien und können diese in ihrer Gesamtheit erfassen. Sie werden in der Lage sein, konkrete Unternehmensherausforderungen der Führung beurteilen zu können.

 

  • Sommersemester
  • Pflichtmodul
  • Semester: 2
Prof. Dr. Julia Müller-Seeger, Professorin für BWL, insb. Unternehmensführung an der MLU

Sie möchten dieses Modul einzeln buchen?

Für den Fall, dass Sie nicht den gesamten Masterstudiengang absolvieren möchten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Einzelbuchung. Hierfür steht Ihnen unser Buchungssystem zur Verfügung. Die Gebühr für ein einzelnes Modul beträgt 1.300,- Euro.